Studienbeginn der ALS-Therapiestudie GA-ALS-201

Die organisatorischen Vorbereitungen zur ALS-Therapiestudie mit Glatiramer- acetat (GA-ALS-201) sind weitgehend abgeschlossen. Ende 8/2006 werden die ersten Patienten für eine „Screening-Untersuchung“ an unser Zentrum eingeladen, um die medizinische Eignung zur Studienteilnahme zu überprüfen. Zwischen 1 und 4 Wochen nach dem Screening ist der Einschluss in die Studie und die Aushändigung des Medikamentes möglich. Mehr als 30 Patienten werden pro Prüfzentrum an der Studie teilnehmen, so dass sich die Screening- und Einschlussuntersuchungen über mehrere Wochen erstrecken. Interessierte Patienten werden auf Grundlage von bestehenden Vorinformationen im Zeitraum September bis voraussichtlich November 2006 in unsere Ambulanz eingeladen, um die medizinischen Kriterien der Studienteilnahme zu überprüfen und eine soziale Entscheidung im Arzt-Patienten-Gespräch über eine tatsächlich Studienteilnahme zu treffen.