Kategorie: 2007 - Seite 2 - Charité

Positives Ethikvotum für Therapiestudie OLN ALS-01

Am 26.09.2007 wurde die Therapiestudie mit Olanzapin gegen den unerwünschten Gewichtsverlust bei der ALS (OLN ALS-01) in einer gesonderten Sitzung der Ethikkommission des Landes Berlin beraten. Im Ergebnis der medizin-ethischen Diskussion wurde ein positives Votum durch die beauftragte Ethikkommission ausgesprochen, so dass die ethischen Voraussetzungen für die geplante Studie erfüllt sind. Ausstehend ist ein Entscheid

Read More...

Aufnahme von Patienten in Sirona-Studie abgeschlossen

Die Therapiestudie Sirona mit dem Medikament ONO2506 ist hinsichtlich der Rekrutierung neuer Patienten an der ALS-Ambulanz der Charité abgeschlossen. Insgesamt nehmen 39 Patienten unserer Ambulanz an der Studie teil, deren Ergebnisse erst Anfang 2009 zu erwarten sind. Aufgrund des Rekrutierungsabschlusses ist die Teilnahme weiterer Patienten in unserem Zentrum nicht mehr möglich. Über weitere Studienvorhaben und

Read More...

DFB entscheidet sich gegen ALS-Projekt

Nach dem Tod von Krzysztof Nowak (VfL Wolfsburg) an den Folgen der ALS im Mai 2006 hatte der Deutsche Fußballbund (DFB) ein Forschungsprojekt zur Häufigkeit der ALS im deutschen Profifußball erwogen. Hintergrund der Überlegungen war die wissenschaftliche Beschreibung einer erhöhten Häufigkeit der ALS bei italienischen Fußballprofis. Aufgrund fehlender Hinweise für eine Häufung der ALS im

Read More...

Publikation zum Angiogenin-Gen bei der ALS

Eine Publikation in der britischen Fachzeitschrift Human Molecular Genetics berichtet von grundlagenwissenschaftlichen Arbeiten zum Angiogenin-Gen bei der ALS (Hum Mol Gen 2007; Oct 4). Diese Veröffentlichung hat mediale Aufmerksamkeit und Hoffnungen von ALS-Patienten hinsichtlich einer ALS-Therapie generiert. Die Arbeit des Autors Subramanian untersucht die Funktion des Angiogenins, das aufgrund von Mutationen im Angiogenin-Gen bei einer

Read More...

Benefizausstellung und Auktion zugunsten der ALS-Immendorff-Initiative

Am Donnerstag, 22.11.2007, ist eine Benefizausstellung mit dem Titel „ITINERA NOVA“ in Berlin geplant. Meisterschüler von Jörg Immendorff und Studenten der UDK Berlin (Fachklasse Prof. Valérie Favre, HBK Leipzig, Fachklasse Prof. Neo Rauch und ABK Wien, Fachklasse Daniel Richter) stellen ihre Kunstwerke für die ALS-Immendorff-Initiative zur Verfügung, die in ihrer Gesamtheit dem Gedenken an Prof.

Read More...

Austausch der ALS-Ambulanzen in Berlin und Moskau

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat einem Antrag zur finanziellen Unterstützung eines Austauschprogramms der ALS-Ambulanzen in Berlin und Moskau bewilligt. So werden 3 Reisen von Ärzten und Wissenschaftlern der ALS-Ambulanz in Berlin und Moskau gefördert. Mit dieser Unterstützung ist eine Visite und Beratung der ALS-Ambulanz in Moskau durch Ärzte der Charité am 24.10.2007

Read More...

Zeitliche Verzögerung der Olanzapin-Studie

Die Therapiestudie mit Olanzapin zur Behandlung des unerwünschten Gewichtsverlustes bei der ALS wird verzögert. Ursache ist die zeitlich ungewisse Lieferung des Medikamentes Olanzapin sowie Placebo durch den Hersteller des Medikamentes. Die Präparate werden kostenfrei aus der amerikanischen Zentrale des Unternehmens bereitgestellt. Seitens der Charité und des Koordinierungszentrums für Klinische Studien (KKS) sind alle Vorbereitungen abgeschlossen.

Read More...

EU-Projekt zur ALS-Ernährungstherapie abgelehnt

Im Mai 2007 hat ein Konsortium von deutschen, französischen und italienischen ALS-Zentren einen Antrag im EU-Forschungsförderprogramm eingereicht, der eine transnationale Untersuchung der Ernährungstherapie bei der ALS beinhaltete. In einer Mitteilung des deutschen Projektträgers wurde im August 2007 der gesamte Antrag abgelehnt. Ursache der Entscheidung war die hohe Anzahl an Antragstellern und die grundlagenwissenschaftliche Ausrichtung des

Read More...

ALS-Golfturnier in Berlin-Pankow abgesagt

Durch Initiative von Sven Trockel war für den 15.09.2007 ein Golfturnier mit Benefizveranstaltung zugunsten der ALS-Therapieforschung an der Charité geplant. Dabei sollten mehr als 100 Teilnehmer für ein Golfturnier gewonnen werden, deren Startgebühr für die ALS-Forschung vorgesehen war. Leider war die Anzahl der Anmeldungen für das Turnier zu gering, um die Veranstaltung kostendeckend oder mit

Read More...

ALS-Gala in Hilpoltstein sehr erfolgreich

Am 27.07.2007 fand in Hilpoltstein die angekündigte ALS-Gala („Timo Boll & Friends“) statt. Durch die Initiative der Stadträtin Maria Rölz-Engl, die an ALS erkrankt ist, fand eine Benefizveranstaltung statt, in der Prominente aus Sport, Kunst  und Fernsehen zusammen kamen. Aufgrund einer aktiven Karriere als Tischtennis-Sportlerin, stand der Sport im Mittelpunkt der Veranstaltung (siehe Nachrichten 7/2007).

Read More...