Kategorie: 2005 - Seite 4 - Charité

Erneute Fehlinformationen zur Stammzelltherapie bei der ALS

Im Nachrichtenmagazin Der Spiegel Nr. 50 vom 06.12.2004 sowie in einer ZDF-Sendung Frontal 21 im Dezember 2004 wurde das Thema der Stammzelltherapie bei der ALS erneut in die Öffentlichkeit gebracht. Im Zentrum der Berichterstattung steht die Behandlung von ALS-Patienten durch Dr. Huang an einem Klinikum in Peking/China (West-Berge-Krankenhaus). Der medizinische Sachverhalt besteht in einer Gewinnung

Read More...

ALS-Therapiestudie TCH346 (Novartis) abgeschlossen

Im Dezember 2004 wurde der placebo-kontrollierte Teil der Novartis-Therapiestudie bei der ALS abgeschlossen. Mit Beendigung dieses Studienabschnittes ist festzustellen, dass die Substanz keine unerwünschten Arzneimittelwirkungen verursacht hat, die in der bisherigen Auswertung auffällig wurden. Seit Januar 2005 wird eine Auswertung der Studie hinsichtlich der therapeutischen Wirksamkeit und der Arzneimittelsicherheit von TCH346 durchgeführt. Bis zum Abschluss

Read More...

Internationaler ALS-Kongress in Philadelphia /USA im Dezember 2004

Vom 02. – 04.12.2004 fand in Philadelphia/USA der jährliche ALS-Kongress statt, an dem Vertreter zahlreicher internationaler ALS-Zentren teilnahmen. Neben grundlagenwissenschaftlichen Fragen standen die Ergebnisse klinischer Studien im Mittelpunkt. Es erfolgte ein mündlicher Bericht über den Abschluss der Therapiestudie mit Celecoxib (Celebrex) bei der ALS, die in einer Hochdosis- behandlung mit 800 mg/Tag keinen Effekt auf

Read More...