Beginn der internationalen ALS-Therapiestudie ALS-TAL201

Im Oktober 2008 beginnt die ALS-Therapiestudie mit dem Medikament Talampanel an mehreren ALS-Zentren in Europa und den USA. Talampanel ist ein innovatives Medikament des israelischen Arzneimittelunternehmens TEVA, das in Tablettenform vorliegt und hinsichtlich einer Krankheitsverlangsamung bei der ALS getestet wird (siehe Nachrichten Mai 2008). Talampanel ist ein Medikament, das die Signalübertragung des neurochemischen Botenstoffes Glutamat modifiziert und aufgrund experimenteller Untersuchungen einen positiven Einfluss auf den ALS-Krankheitsverlauf haben kann. Die klinische Prüfung ALS-TAL201 zielt darauf ab, die klinische Wirksamkeit dieses Medikamentes bei ALS-Patienten zu untersuchen. Die Studie wird an der Charité und den ALS-Ambulanzen in Bochum und Ulm durchgeführt.