Erneute Diskussion um die Virushypothese bei der ALS

Eine Veröffentlichung in der amerikanischen Fachzeitschrift NEUROLOGY führte zu einer erneuten Diskussion einer ursächlichen Rolle von Virusinfektionen bei der ALS. In der genannten Publikation wurde von 7 Patienten berichtet, die an der Immunschwächekrankheit AIDS erkrankt waren und zugleich motorische Symptome mit Ähnlichkeiten zur ALS aufwiesen. Damit wurde erneut gezeigt, dass eine virale Infektion prinzipiell zu

Read More...