April 2008

Therapiestudie mit Pioglitazone in Deutschland geplant

Im Sommer 2008 ist der Beginn einer akademischen Therapiestudie an verschiedenen ALS-Zentren in Deutschland mit dem Medikament Pioglitazone geplant. Es handelt sich um ein etabliertes orales Antidiabetikum, das sich bei Patienten mit Diabetes mellitus in einer breiten Anwendung befindet. Experimentelle Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass neben den antidiabetischen Eigenschaften das Medikament Pioglitazone über entzündungshemmende Effekte

Read More...

Glatirameracetat-Studie ohne positiven Effekt bei der ALS

Am 13.03.2008 veröffentlichte das israelische Arzneimittelunternehmen TEVA Pharmaceutical Industries Ltd. die Ergebnisse einer globalen Phase II-Studie mit Glatirameracetat bei der ALS. Die ALS-Ambulanz in Berlin hat neben zwei weiteren Zentren in Deutschland ebenfalls an dieser Studie teilgenommen. Die Studienergebnisse zeigen, dass Glatirameracetat (GA) in einer Dosis von  40 mg/Tag als sicher und gut verträglich einzuschätzen

Read More...

Erfolg der ALS-Gala im Marriott-Hotel am 03.04.2008 zugunsten der ALS

Die Gala der Charité und des Berlin Marriott Hotels war sehr erfolgreich. Insgesamt 265.000 Euro wurden zugunsten der ALS-Ambulanz der Charité gespendet. Besonders Air-Berlin hat dazu beigetragen. Die Fluggesellschaft konnte als engagierter Partner im Kampf gegen die ALS gewonnen werden. Während der Veranstaltung, die von Johannes B. Kerner moderiert wurde, gab Air-Berlin-Chef Joachim Hunold die

Read More...

Gala zugunsten der ALS im Marriott-Hotel am Potsdamer Platz am 03.04.2008

Am Donnerstag, dem 03.04.2008, um 19.30 Uhr, findet im Berlin Marriott-Hotel am Potsdamer Platz die Benefizveranstaltung Charity for Charité statt (siehe Nachrichten Juli 2007). Die Vorbereitungen für diese Veranstaltung kommen in die Schlussphase. Der Abend beinhaltet ein Gala-Dinner, das von verschiedenen Veranstaltungspunkten begleitet wird. Die Moderation hat Johannes B. Kerner übernommen. Musikalisch lässt das Queensgang

Read More...