Monat: März 2006 - Charité

Neue ALS-Therapiestudien in Deutschland

Ab Mitte 2006 sind vier kontrollierte Therapiestudien im Indikationsgebiet der ALS zu erwarten. Bei zwei ALS-Therapiestudien wurden bereits Verträge zwischen den forschenden Arzneimittelunternehmen und ALS-Therapiezentren in Deutschland vorbereitet. Die Studien befinden sich in einer Vorbereitungsphase, so dass noch Geheimhaltungsbestimmungen wirksam sind (Confidentiality Agreements). Zwei weitere klinische Studien sind Medikamentenuntersuchungen, die von einer Universitätsklinik initiiert werden.

Read More...

Kunstauktion zugunsten der Immendorff-Initiative am 19.05.2006 in Düsseldorf

Der Künstler Jörg Immendorff plant in Unterstützung mit einem professionellen Veranstalter die Durchführung einer ALS-Benefizveranstaltung in Düsseldorf. Die Veranstaltung ist als Alternative zur vormals geplanten ALS-Gala anzusehen. Aufgrund der erheblichen organisatorischen und finanziellen Aufwendungen im Vorfeld einer Großveranstaltung hat sich Jörg Immendorff entschieden, auf eine „ALS-Gala“ bis auf weiteres zu verzichten. Als Alternative ist eine

Read More...

„Galileo“ Vibrationssystem bei der ALS

Im Februar 2006 wurden positive Berichte einer spezialisierten physikalischen Therapie bei Kindern mit einer spinalen Muskelatrophie (SMA) veröffentlicht. Es handelt sich um Untersuchungen am Universitätsklinikum Köln, die medizinische Effekte der Ganzkörpervibration auf das neuromuskuläre und endokrinologische System des Menschen untersuchen. Die Forschungsarbeiten haben eine Medienaufmerksamkeit erreicht, nachdem betroffene Kinder mit einer SMA durch die Ganzkörpervibration

Read More...