Die ALS-Ambulanz

Ambulanz für Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) und andere
Motoneuronenerkrankungen an der Charité.

Download Broschüre Was ist ALS?
Ambulanzbesuch

ALS-Tag 11.09.2020 (virtuell, 9:30 bis 15 Uhr)

Aktuelles

Die ALS-Ambulanz:
Wer wir sind und was wir tun.

Herzlich willkommen auf den Seiten der ALS-Ambulanz der Charité. Die Diagnose einer ALS ist für die Betroffenen und ihre Angehörigen mit drängenden und schwerwiegenden Fragen verbunden. Das Arzt-Patienten-Gespräch ist der geeignete Ort, um die offenen Fragen zur Diagnose, Prognose und zu den Behandlungsmöglichkeiten zu stellen. Diese Internetseite soll den Arzt-Patienten-Dialog ergänzen und die Möglichkeit geben, bestimmte Themen nachzulesen sowie zu vertiefen. Dabei orientiert sich diese Webseite an den häufigen Fragen von Menschen mit ALS, die zum Krankheitsbild, zur Forschung, Behandlung und Versorgung gestellt werden. Ich hoffe, dass dieses Angebot – neben einer persönlichen Betreuung durch unsere Ambulanz – eine Unterstützung ist, die ALS-Erkrankung zu bewältigen. Die wesentlichen Inhalte dieser Webseite stammen aus der Broschüre „Was ist ALS?“.

ÜBER UNS

Was ist ALS?
Die Broschüre.

ALS-Broschur800x600_V3

Unsere Broschüre gibt Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Themen nachzulesen oder zu vertiefen. Sie orientiert sich an den häufigen Fragen von Menschen mit ALS, zum Krankheitsbild, zur Forschung, Behandlung und Versorgung.

Download Broschüre Was ist ALS?

Was ist ALS?
Der Film.

Dieser Film gibt einen Einblick in die Ursachen der Symptome der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS). Die Ambulanz für ALS und andere Motoneuronen-erkrankungen an der Charité bedankt sich bei der AVE Gesellschaft für Fernsehproduktion für ihre Unterstützung dieses Projektes.

ALS-FRS

Mit der ALS-Funktionsskala („ALS Functional Rating Scale“, ALS-FRS) kann man den Status von Patienten mit ALS erheben und den Krankheitsverlauf dokumentieren. Die ALS-FRS besteht aus 12 Fragen. Beurteilt werden mit ihr die bulbären Symptome des Patienten (Sprache, Speichelfluss und Schlucken), die Funktionen der Arme (Handschrift, Essen schneiden, Ankleiden, Körperpflege) sowie der Beine und des Rumpfes (Drehen im Bett, Gehen, Treppensteigen) erfasst. Der Patient oder Arzt bewertet die Fragen mit einem Wert von 0 (= keine Funktion) bis 4 (= normale Funktion). Die Gesamtsumme der ALS-FRS beträgt 48 Punkte. Über die Ambulanzpartner-Plattform kann der ALS-FRS kann vom Patienten der Krankheitsverlauf auch „online“ (von Hause aus) erfasst werden.

Information über ALS-Funktionsskala
Teilnahme Ambulanzpartner
Login Ambulanzpartner

Tutorial ALS-FRS

In diesem Tutorial wird erklärt wie im Patientenkonto von Ambulanzpartner der Fragebogen zur Einschätzung des Krankheitsfortschritts (ALS-FRS) bei der ALS genutzt wird.

Tutorial: Hilfsmittelbedarf melden

Tutorial: Medikamentenbedarf melden

ALS App

Die „ALS App“ ist die erste mobile Anwendung in Deutschland und Europa, die eine Erfassung der ALS-Funktionsskala (ALS-FRS) auf dem Smartphone ermöglicht.

Tutorial „ALS App“

ALS-Forschung

In Kooperation mit zahlreichen Forschungseinrichtungen und europäischen Netzwerken nehmen wir auch an Vorhaben der Grundlagenforschung teil. Schwerpunkt unserer ALS-Forschung ist die Durchführung von Studien, in denen neue Therapie- und Versorgungsstrategien untersucht werden. 

Mehr erfahren

Aktuelle Studien

Informieren Sie sich über unsere aktuellen, geplanten und abgeschlossenen Forschungsvorhaben, über Teilnahmemöglichkeiten sowie Forschungsergebnisse.

dna_blaudna_schwarz

Grundlagenforschung

Im gegenwärtigen medizinisch-wissenschaftlichen Verständnis der ALS ist davon auszugehen, dass mehrere Ursachen und Schädigungswege zur ALS führen können. Vor diesem Hintergrund verfolgt die ALS-Grundlagenforschung unterschiedliche Hypothesen und Forschungsrichtungen.

pille_blaupille_schwarz

Klinische Forschung

Die Therapieforschung hat zum Ziel, neuartige Behandlungsmöglichkeiten zu entwickeln, um die ALS zu verlangsamen, zum Stillstand zu bringen oder sogar zu heilen.

Forschung für spezialisierte Versorgung

Die Versorgungsforschung untersucht, wie mit bereits vorhandenen Behandlungsverfahren ein Optimum an Lebensqualität und Behandlungseffekt zu erreichen ist.

Was unsere Patienten sagen

Kontakt

Berlin

Ambulanz für ALS und andere Motoneuronenerkrankungen

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Neurologische Poliklinik

Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Montag bis Freitag: 9 – 16 Uhr
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

+49 (0)30 450 560028

Schreiben Sie uns