Am Samstag, dem 05.05.2012, ist ein erneuter „ALS-Tag“ an der Charité geplant. Die Veranstaltung wird halbtägig zwischen 09.30 Ur und 15.30 Uhr stattfinden. Die Veranstaltung findet zum dritten Mal statt, so dass positive Vorerfahrungen, aber auch Verbesserungsvorschläge in die Programmgestaltung einfließen.

Die folgenden Themenblöcke werden besprochen: Aktueller Stand der Erkenntnisse zur Ursache und den Mechanismen der ALS einschließlich genetischer Faktoren; laufende und geplante Medikamentenstudien; Hilfsmittelversorgung; spezialisierte Physio- und Ergotherapie; Versorgungsnetzwerk über AmbulanzPartner; Beatmungstherapie; Ernährungskonzepte; Patientenverfügungen; Vorsorge und Palliativversorgung; „Workshop von Patienten für Patienten“ und weitere Themen.

Auf unseren Internetseiten wird ein Anmeldeformular eingerichtet. Bereits vorab können Sie Ihr Interesse an einer Teilnahme und an einzelnen Themenschwerpunkten per Email mitteilen.