Das Thema der Stammzellbehandlung ist kompliziert. Bei komplexen Themen ist in jedem Fall die Betrachtung unterschiedlicher Sichtweisen hilfreich. Die „Initiative ALS-Therapieforschung“ hat sich zu einer Institution der „Dritten Meinung“ entwickelt: neben der medizinisch-wissenschaftlichen Perspektive und der direkten Patientenperspektive wagt die Initiative rund um Dirk Peters eine Sicht auf die ALS-Forschung mit einem professionellen und gesundheitspolitischen Anspruch. Anbei möchte ich einen interessanten Beitrag zum Stammzellthema von letzter Woche empfehlen.