Nächster ALS-Tag an der Charité am 16.4.16
Achtung – neuer Veranstaltungsort: Mittelallee 10 (Glashalle)

Am 16. April 2016 findet der 7. ALS-Tag an der Charité statt. Die Veranstaltung ist als ein Informationstag für Betroffene und Angehörige konzipiert und wird von verschiedenen TherapeutInnen rund um die ALS und auch von PatientInnen vorbereitet.

Programm des ALS-Tag 2016 (PDF)

Der neue Veranstaltungsort des ALS-Tages ist Mittelallee 10 (Glashalle), ebenfalls auf dem Gelände des Virchow-Klinikums der Charité, Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin. Die Veranstaltungsräume befinden sich im Erdgeschoss und im Untergeschoss, welches durch einen Fahrstuhl erreichbar ist. Damit Rückfragen und Austausch möglich bleiben, haben wir die Gruppengröße pro Workshop auf 30 bis 60 Personen beschränkt.


Zur Planbarkeit der Veranstaltung ist eine Anmeldung zwingend erforderlich.

Ihre Anmeldung ist auf dem Postweg oder per Email möglich und sollte folgende Angaben enthalten:
Name, Adresse, Telefon-Nr., Email-Adresse und Anzahl der teilnehmenden Personen.
Hier können Sie sich anmelden:

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Ambulanz für ALS und andere Motoneuronenerkrankungen
Frau Gabriele Frisch
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Email: gabriele.frisch@charite.de

Der ALS-Tag der Charité wird aus Spenden finanziert. Die Anmietung der Räume ist mit Kosten verbunden. Während der Veranstaltung wird ein Buffet angeboten. Die ungefähren Kosten für alle Aufwendungen belaufen sich auf 15 Euro pro Person. Diese Summe ist lediglich als Orientierung für eine Spende gedacht, die in bar vor Ort oder auf unser Spendenkonto getätigt werden kann:

Kasse der Charité, Berliner Sparkasse
IBAN: DE53 1005 0000 1270 0055 50, BIC: BELADEBEXXX
Verwendungszweck: ALS-Tag/89751010

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Das Team der ALS-Ambulanz

Trackbacks/Pingbacks

  1.  ALS-Tag 2016 – Anmeldung erwünscht : Fachzeitschrift beatmet leben